Auswärtssieg gegen TV Hattersheim II

Die Handballer des TuS Katzenelnbogen/Klingelbach konnten drei Spieltage vor Saisonende einen 22:23 Auswärtssieg feiern. Die Partie war von Beginn an ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Der TuS KK überzeugte insbesondere in der Abwehr. Im Angriff waren die Einricher teils zu statisch und nicht konsequent genug in den Angriffsaktionen. Mit 8:8 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte war der TuS im Angriff beweglicher und konnte sich einen kleinen Vorsprung herausarbeiten. Die Abwehr stand weiterhin sicher und so konnten im Zusammenspiel mit einem wiederum gut aufgelegten Torhüter viele Bälle entschärft werden. Kurz vor Schluss führte der TuS KK mit 19:23. Und obwohl die Heimmannschaft noch einmal herankam, konnte die Niederlage aus Sicht der Hattersheimer nicht mehr abgewendet werden. Mit diesem hart erkämpften Auswärtssieg sicherte sich der TuS KK gleichzeitig den Klassenerhalt. Auch in der Saison 2018/19 wird also B-Klasse-Handball im Einrich gespielt!

 

Spieler für den TuS KK:

 

Thorsten van Borkum (6), Marcel Groß (2), Michael Stahl, Tobias Burghardt (6), Jan-Remo Schöffler (5), André Mayer (1), Alexander Küll (2), Manuel Kaiser, Tobias Frink, Marcel Stubenrauch (1), Matthias Walter (Torwart), Stefan Schrecke (Torwart)

 

Das letzte Heimspiel steigt gegen die bereits als Aufsteiger in die A-Klasse feststehende Mannschaft aus Schwarzbach. Anpfiff ist am Samstag den 28.04.2018, 17.30 Uhr.

 

Das letzte Saisonspiel findet am 06.05.2018, 16.00 Uhr in Dotzheim statt.

Ende der Durststrecke: Heimsieg gegen die TG Kastel II !

Die Handballer des TuS Katzenelnbogen/Klingelbach konnten in heimischer Halle ihre Niederlagenserie beenden und die zweite Mannschaft der TG Kastel völlig verdient mit 27:18 besiegen. Die Einricher zeigten von Beginn an eine sowohl kämpferisch als auch spielerisch sehr gute Leistung und standen insbesondere in der Abwehr sehr stabil (3:1; 5:5; 7:7). Zu erwähnen ist hier auch die überdurchschnittliche Torwartleistung, die die Gäste zunehmend zur Verzweiflung brachte. Im Angriff erspielte sich der TuS KK immer wieder klare Tormöglichkeiten und konnte bis zur Halbzeitpause mit 5 Toren davonziehen (15:10). In der zweiten Halbzeit ließ die Heimmannschaft nicht nur nicht nach, sondern baute ihren Vorsprung sogar noch weiter aus (17:11; 20:13; 22:14). Auch das durch die Gäste in der Endphase des Spiels genutzte Mittel des Leeren Tores / 7. Feldspielers, das in dieser Spielklasse eher selten eingesetzt wird, konnte die Einricher nicht mehr aus der Ruhe bringen. So stand am Ende ein souveräner, zu keiner Zeit gefährdeter und nicht zuletzt lang ersehnter Heimspielerfolg. Dieser Auftritt dürfte dem TuS KK Auftrieb für die jetzt noch ausstehenden Aufgaben in der Meisterschaft geben. Können die Einricher Handballer ihre gute Form konservieren, dürften sie mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben.

 

 Spieler für den TuS KK:

 

Thorsten van Borkum (10), Michael Stahl (1), Henrik Ernst, Tobias Burghardt (5), Jan-Remo Schöffler, André Mayer, Martin Mund (4), Manuel Kaiser (2), Tobias Frink, Marcel Stubenrauch (5), Matthias Walter (Torwart)

 

Das letzte Heimspiel dieser Saison findet am 28.04.2018 gegen die MSG Schwarzbach statt. Anwurf ist um 17.30 Uhr in der Halle in Katzenelnbogen.

Niederlage gegen TuS Nordenstadt

Die Handballer des TuS Katzenelnbogen/Klingelbach mussten im Auswärtsspiel gegen den TuS Nordenstadt eine 33:27 Niederlage hinnehmen. Die Einricher zeigten sich über weite Strecken des Spiels gegenüber den letzten Spielen stark verbessert. In der ersten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen (2:2; 6:6; 10:8). Zur Halbzeitpause führte der TuS Nordenstadt mit 15:13. Auch in der zweiten Hälfte zeigte der TuS KK eine gute Leistung und konnte schnell den Pausenrückstand ausgleichen und in Führung gehen (16:16, 18:20). Leider ließ die Konzentration zwischen der 45. und 50. Minute nach, wodurch die Heimmannschaft auf 5 Tore davonziehen konnte (26:21). Zwar fing sich der TuS KK in den letzten 10 Minuten wieder, konnte den Rückstand aber nicht mehr aufholen (27:23; 30:25).

 

Spieler für den TuS KK:

Thorsten van Borkum (5), Tobias Frink (1), Michael Stahl (2), Jan Koch (3), Tobias Burghardt (6), Jan-Remo Schöffler (4), Leon Bauer (1), Kai-Uwe Eckhardt, Marcel Stubenrauch (4), André Mayer (1), Stefan Schrecke (Torwart), Matthias Walter (Torwart)

 

Heimniederlage gegen die TGS Langenhain II

Die Handballer des TuS Katzenelnbogen/Klingelbach mussten sich in heimischer Halle der 2. Mannschaft der TGS Langenhain mit 24:29 geschlagen geben. Der TuS KK begann die Partie sehr konzentriert und ging mit 5:0 in Führung. Dann kam es zu einem Bruch im Spiel der Einricher und der Gast aus Langenhain konnte das Spiel drehen und mit einer 10:12 Führung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit gelang es dem TuS KK nicht mehr den Rückstand aufzuholen. 

 

Spieler für den TuS KK:

Thorsten van Borkum (5), Marcel Gross, Michael Stahl (1), Jan Koch (4), Jan-Remo Schöffler (4), Alexander Küll, Leon Bauer (1), Fabian Baumann, Marcel Stubenrauch (3), Tobias Burghardt (6), Andre Mayer, Stefan Schrecke (Torwart), Matthias Walter (Torwart)

 

 Das nächste Spiel ist  am 07.04.18 um 16:00 Uhr in Nordenstadt. Das nächste Heimspiel absolviert der TuS KK am 15.04.18 um 17:30 Uhr gegen die TG Kastel II

Niederlage gegen Eppstein

Die Handballer des TuS KK mussten gegen Eppstein die nächste Niederlage hinnehmen. Zur Halbzeit stand es noch 13:13. In der zweiten Halbzeit zog Eppstein davon. Am Ende verlor der TuS KK mit 34:24.

 Spieler TuS KK:
Thorsten van Borkum (3), Marcel Groß (3), Michael Stahl (1), Jan Koch (5), Jan-Remo Schöffler (2), André Mayer (3), Tobias Frink, Alexander Küll (3), Henrik Ernst (1), Fabian Baumann (2), Alexander Linke (Torwart), Matthias Walter (Torwart).

app 

google play

badge appstore lrg